schule fächer lehrer schüler kontakt
         

 

Archiv der Jahre 2002-2014
 
 

Beiträge aus dem aktuellen 
Schuljahr 2015/2016

 
impressum
 
förderverein des gymnasiums
2015/2016
2014/2015
2013/2014
P-Seminare
 

 

Zu einem Musical- und Theaterabend hatte das Gymnasium geladen, und den zahlreichen Besuchern, die trotz der drückenden Hitze gekommen waren, wurde ein anspruchsvolles, witziges und ungemein unterhaltsames Programm geboten.
 
Lutz Questers Vortrag über seine DDR-Vergangenheit fesselte die 9. Jahrgangsstufe  am Gymnasium Beilngries.
 
Nun schon zum 14. Mal fand für alle 5.Klässler der Region das beliebte Sport- und Spielefest Juralympics statt. Austragungsort war heuer Dietfurt und wir reisten mit zwei Bussen und fast 90 Kindern gleich zu Beginn des Schultages an.
 
Bei perfektem Wettkampfwetter fuhr auch in diesem Jahr wieder ein ganzer Bus voller Leichtathleten nach Eichstätt zum Sportgelände der  Bereitschaftspolizei, um am Leichtathletik Kreissportfest teilzunehmen.
 
„James Bond – Lizenz zum Tanzen“ hieß es am Abend des 03. Juni am Gymnasium Beilngries. Unter diesem Motto veranstaltete die SMV in diesem Jahr ihren zweiten Schulball.
 
Am Donnerstag, den 17. März 2016, fand am Gymnasium Beilngries erstmals ein Kammermusikabend des Kurses „Additum Musik“ statt. Dabei traten zehn Schülerinnen und Schüler der 11. und 12. Jahrgangsstufe, die sich für das praktische und theoretische Abitur in Musik entschieden hatten, erstmals gemeinsam vor Publikum auf.
 
Völlig unbegründet war die Sorge einiger 5.Klässler, dass sie dem storyteller aus Wales, Jim Wingate, der am vergangenen Freitag unserer Schule wieder einmal einen Besuch abstattete, nicht verstehen würden.
 
"Fantastische Helden und echte Vorbilder“
Powergirl, Fantastic Woman, Emmet, Leonardo da Vinci, aber auch Usain Bolt oder Guido Burgstaller vom 1.FCN sind nur einige Beispiele für Helden und Vorbilder, die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Beilngries beim 46. Raiffeisenwettbewerb ausdrucksstark und gekonnt ins Bild setzten.
 
Autorenlesung mit aktueller Thematik.
Nahostkonflikt, islamistischer Terror, Selbstmordanschläge – die Nachrichtensendungen sind voll von immer neuen Schreckensmeldungen. Aber kann man über diesen Themenkomplex auch einen Roman schreiben?
 
Eichstätter Bischof zu Besuch bei den 8. Klassen.
Im Rahmen der Visitation der katholischen Pfarrei Beilngries stattete der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke unserem Gymnasium einen Besuch ab.
 
Vorlesewettbewerb am Gymnasium Beilngries: Aida Viden liest am besten.
Noch bevor am Gymnasium Beilngries der Gong zum Ende der 2. Pause ertönte, hatten sich die Teilnehmerinnen des diesjährigen Vorlesewettbewerbs schon aufgeregt und mit Buch bepackt vor dem Medienraum versammelt, um am Schulentscheid teilzunehmen.
 
Ein ungewohntes Bild war das schon... wo normalerweise Schülerinnen und Schüler mit Bällen oder Geräten, manchesmal auch mit Musik lautstark in den Hallen toben, üben, turnen oder spielen, ging es in der vergangenen Woche anderweitig hoch her: mehr als 30 Lehrerinnen und Lehrer aus ganz Bayern waren zum Gymnasium Beilgries gereist, um an einer Fortbildung mit dem Titel "Badminton - Spielformen für Anfänger und Könner" teilzunehmen.
 
Der „Jahrgangsstufentest“ findet in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik in den 6., 8. und 10. Klassen statt. Wir haben dabei wieder einmal sehr erfolgreich teilgenommen.
 
281 Tore in 180 Spielminuten – das gibt’s nur beim Weihnachtsturnier der Unterstufe
 
Autorenlesung mit Kilian Leypold
„Ist dieser  Stein schwerer oder leichter als ein Kilo?“ -  Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen schätzten das Gewicht eines Steines, den der Autor Kilian Leypold mit nach Beilngries gebracht hatte. Dieser Stein spielt eine große Rolle in dem Roman „Krähen gegen Ratten“, der im Mittelpunkt einer Autorenlesung stand.
 
Jetzt auch am Gymnasium Beilngries: Mitmachen und Ressourcen schonen!
Gebrauchte Batterien gehören nicht in die Mülltonne, denn in Batterien stecken wichtige Metalle, die als Rohstoffe wiedergewonnen werden können.
 

Verleihung der DELF-Diplome 2015
Erfreulicherweise konnten auch in diesem Jahr 10 Schülerinnen der Oberstufe unseres Gymnasiums die Prüfung für das Sprachzertifikat DELF im Kompetenzniveau B1 bzw. B2 ablegen.

 
Am Freitag, den 23.10.15, fuhren neun hochmotivierte Schülerinnen aus den 8. Klassen mit Ihren beiden Trainerinnen, Magdalena Kuttenberger und Sophia Panzer, jeweils Klasse 10a, nach Eichstätt, um sich im Landreisfinale in der Wettkampfklasse III im Fußball zu beweisen.
 
Dank engagierter Sportlehrkräfte konnten eine große Zahl an Schülerinnen und Schüler wieder das Deutsche Sportabzeichen in Empfang nehmen. Vergangene Woche gratulierte der Schulleiter OStD R. Bauer den Kindern herzlich zu den tollen Leistungen.
 
Auch in diesem Jahr nahmen wieder zahlreiche Schüler am Jura 2000 Halbmarathon in Greding teil.
 
Wie jedes Jahr besuchten die neuen 5. Klassen Ende September das Schullandheim in Furth im Wald. Einige Eindrücke haben die Schüler in Wort und Bild festgehalten.
 
 
 



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
home seitenanfang impressum