schule fächer lehrer schüler kontakt
         
    Fachschaft Geschichte:  
impressum
 
förderverein des gymnasiums
Religion
Ethik
Deutsch
Englisch
Französisch
Latein
Italienisch
Spanisch
Mathematik
Natur & Technik
Informatik
Physik
Chemie
Geschichte
Exkursionen
Sozialkunde
Wirtschaft & Recht
Biologie
Geographie
Kunst
Musik
Sport
 
 

Fachbetreuung:

StR Jürgen Lerzer

 

Das Fach Geschichte

 

Der Lehrplan gibt für das Fach Geschichte am Gymnasium folgende Ziele aus:
„Die Schüler erlangen durch den Unterricht im Fach Geschichte am Gymnasium Historische Erkenntnisse über Strukturen, Entwicklungen, Ereignisse und Persönlichkeiten, welche die Vergangenheit geprägt haben und damit auch das Leben in der Gegenwart beeinflussen. Sie erhalten einen Einblick in das Denken und Handeln der Menschen in früheren Zeiten. Ihnen wird bewusst, wie historisches Wissen entsteht, und sie entdecken das Faszinierende an der Beschäftigung mit der Dimension ‚Zeit’ “.
(Quelle: http://www.isb-gym8-lehrplan.de/contentserv/3.1.neu/g8.de/index.php?StoryID=26390)
Unsere Fachschaft ist bemüht, diese Ziele sowohl im Unterricht als auch bei Exkursionen den Schülern alterstufengemäß zu präsentieren Dabei werden nicht nur Jahreszahlen, Daten und Ereignisgeschichte vermittelt, sondern ein Bewusstsein für Zusammenhänge herausgebildet, historische Hintergründe beleucht und kritische Fragestellungen an Vergangenes angeregt. Neben der Vermittlung von reinem Faktenwissen ist daher im Unterreicht auch Zeit für Diskussionen, Quellenarbeit oder Präsentationen, deren Ziel es ist, die Schüler zum kritischen Umgang mit Vergangenem zu bewegen

Folgende Schwerpunkte werden dabei in den einzelnen Jahrgangsstufen betrachtet:

  • 6. Jahrgangsstufe: Vorgeschichte und die Antike mit den der ägyptischen Hochkultur, die Griechen und die Römer
  • 7. Jahrgangsstufe: Das Mittelalter und der Beginn der Neuzeit bis hin zum Absolutismus
  • 8. Jahrgangsstufe: Die Französische Revolution und ihre Auswirkungen auf Deutschland, die Industrialisierung und das Leben im Kaiserreich, der Imperialismus und der Erste Weltkrieg
  • 9. Jahrgangsstufe: Die Weimarer Republik, die NS-Zeit und der Zweite Weltkrieg, Deutschland nach 1945
  • 10. Jahrgangsstufe: Der Kalte Krieg, die DDR und die Wiedervereinigung, die Welt nach 1990
  • Q11/1: Querschnitt durch Gesellschaftsformen in der Frühen Neuzeit und während der Industrialisierung
  • Q11/2: Diktaturen und Demokratien auf deutschem Boden: Weimarer Republik, NS-Zeit, das SED-Regime und die junge Bundesrepublik Deutschland
  • Q12/1: Staat und Nation, Wurzeln europäischer Denkhaltungen, Herrschaftsformen im Mittelalter und der Frühen Neuzeit
  • Q12/2: Der Nahost-Konflikt, die USA und ihre Rolle in der Welt

(Genaueres siehe Link Lehrpläne)
Ein wesentlicher Leitgedanke unserer Fachschaft ist jedoch auch „Geschichte erleben, nicht nur unterrichten“ - daher setzten wir auch auf die regelmäßige Durchführung außerunterrichtlicher Veranstaltungen nach dem Motto „Geschichte ist vor Ort lebendig“. Unter anderem werden eine Exkursion ins mittelalterliche Nürnberg mit den 7. Klassen, die Fahrt zur KZ-Gedenkstätte Dachau für die 9. Jahrgangsstufe, ein Besuch des Museums für Industriekultur in Nürnberg und des Armeemuseums in Ingolstadt für die 8. Klassen und nicht zuletzt die Durchführung einer Studienfahrt der Oberstufe an den Golf von Neapel, deren Programm stets geschichtliche Inhalte abdeckt, organisiert.

Vor allem als Colloquiums-Fach im Abitur erfreut sich Geschichte sehr großer Beliebtheit. Insbesondere das „Kombi-Abitur“ zusammen mit Sozialkunde wurde oft als Prüfungsfach gewählt. Als Fachschaft begrüßen wir diese Entwicklung, zeigt sie doch den Stellenwert unseres Fachs auch unter den Schülern.

Jürgen Lerzer

Link zu den Lehrplänen:

http://www.isb-gym8-lehrplan.de


 
 
 
 



 
externe links:

Grundwissen und
anderes Material

Lehrpläne
 
 
 
 
 
 
home seitenanfang impressum